KOMPETENZ IM SANITÄR-HEIZUNG-KLIMA-HANDWERK

Fachinnungen Sanitär-Heizung-Klima feiern gemeinsam ihren Berufsabschluss

Sie sind eindeutig im Vormarsch: Die Frauen! Das Handwerk des Anlagemechanikers, Sanitär-Heizung- und Klimatechnik mit den Handlungsfeldern Wärme- und Wassertechnik bleibt nicht mehr nur den Männern vorbehalten. Vier junge Damen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein  und Olpe,  haben sich auf die „Spuren“ der Männer begeben und sind in Handlungsfelder der Fachrichtungen Sanitär-, Heizung-, Klima-, Wärme- und Wassertechnik eingestiegen. Mit Erfolg. Ihre Gesellenprüfung bestanden  sie ebenso souverän wie ihre männlichen Kollegen.

Karl-Friedrich Bublitz, Obermeister der Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima Siegen- Wittgenstein freute sich sichtlich über das gute Abschneiden der Auszubildenden in der Sommer- und Wintergesellenprüfung des Kreises Siegen-Wittgenstein: „Es ist nicht leicht, diesen Weg zu gehen“, so Bublitz. „Aber Sie alle haben es geschafft. Dazu gratuliere ich Ihnen von Herzen. Der Beruf des Klempners, Sanitär- und Heizungsbauers ist ein wichtiger Beruf, vor allen Dingen in der Zukunft. Lassen Sie sich nicht von den Chancen der Industrie locken. Reihen Sie sich vor allem nicht in die Reihe der Billiganbieter ein und vor allen Dingen nutzen sie die Chancen zur Weiterbildung.“

Auch Thomas Enders, Obermeister  der Innung für den Kreis Olpe, zeigte sich stolz über ein gutes Ergebnis der Sommergesellenprüfung 2017 und der Wintergesellenprüfung 2017/2018. Enders beglückwünschte die frisch gebackenen Gesellinnen und Gesellen und bedankte sich gleichermaßen bei den Ausbildern sowie auch für die gute Zusammenarbeit mit Siegen.

Frank Beckehoff, amtierender Landrat des Kreises Olpe ließ es sich nicht nehmen, herzliche Grußworte und Glückwünsche an die erfolgreichen Prüflinge zu richten. Besonders freue er sich, dass sich nun auch die jungen Damen für das Gewerbe interessierten und begeisterten.

Auch Jens Kamieth, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Siegen richtete herzliche Glückwünsche an die frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen. „Zeigen Sie, dass Frauen auch den typischen Männerberuf ausüben und erfolgreich ihren Weg gehen können. Sie haben hohe Wertschätzung in diesem Beruf“, gab er jungen Damen mit auf dem Weg.

Nach den vielen Glückwünschen seitens der Ausbilder  und den zahlreichen Gratulanten, erhielten zunächst die Gesellinnen und Gesellen der Fachinnung Siegen-Wittgenstein ihre Zeugnisse aus der Hand von Karl-Friedrich Bublitz . Danach übergab Thomas Enders den frisch gebackenen Gesellen aus dem Kreis Olpe die Zeugnisse. Für die vier Damen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein und Olpe gab es natürlich Blumen.

Anschließend ging man zum gemütlichen Teil des Abends in Gesellschaft von Eltern, Lehrern, Ausbildern und Freunde über. Und da gab es sicherlich noch sehr viel zu erzählen.


Prüfungsbeste sind: 1. Simon Schaum  (Matthias Peter, Siegen); 2. Renee Klotz (Hans-Adolf Klotz, Bad Berleburg) und Johannes Mehri  (Pötz GmbH & Co. KG., Kreuztal).

Im Kreis Siegen-Wittgenstein bestanden folgende Auszubildende ihre Gesellenprüfung:

Sommergesellenprüfung 2017 Kreis Siegen-Wittgenstein
Handlungsfeld Wärmetechnik:

Luis-Guido Ansorge (Klein GmbH & Co. KG, Wilnsdorf); Louis Bernhard (Jochen Otto-Bednarek, Kreuztal); Nico Thomas Bremer  (Martin Brenner, Siegen); Michael Butt (Heinrich Vitt GmbH, Siegen); Maurice Kuffner (Zimmer und Dohle GmbH, Bad Berleburg); Simon Schaum, (Matthias Peter, Siegen).
Handlungsfeld Wassertechnik:
Marcel Hartmann  (Huis GmbH, Siegen); Jan vom Bruch (Erwin Rübsamen GmbH, Siegen).

Wintergesellenprüfung 2017/2018

Handlungsfeld Wärmetechnik:

Fabian Eling (Klein GmbH & Co. KG, Siegen); Elena Margarete Henn (Kusche Haustechnik Ltd., Siegen); Marvin Holzhauer, (Dirk Waffenschmidt, Freudenberg); Tabea Klappert (Andreas Rothenpieler, Freudenberg); Renee Klotz (Hans-Adolf Klotz, Bad Berleburg); Johannes Mehri (Pötz GmbH & Co. KG, Kreuztal); Anton Rau (Thomas Erdmann, Siegen); Christoph Friedrich Riedesel (Erich Riedesel & Co., Bad Berleburg); Laura Schoew  (Jens Spitzer, Siegen); Florian Thorandt (Pommer, Inh. R.Weller, Bad Berleburg).

Handlungsfeld Wassertechnik:

Lars Beck (Heinrich Vitt GmbH, Siegen); Emil Mikolajewski (Bäcker GmbH & Co. KG, Siegen); Hassan Samo (Fischer GmbH & Co. KG, Siegen); Florian Schneider und David Ulbrich (Ernst Hermann Schmidt e.K., Siegen); Sven Voets (Dietmar Wittzek GmbH, Netphen).

Sommergesellenprüfung 2017 für den Kreis Olpe

Handlungsfeld Wassertechnik:

Daniel Klotz  (Harald Niklas, Drolshagen); Kefnas Omer, (Josef Harzheim, Wenden).

Handlungsfeld Wärmetechnik: Malik Clemens (Schawag GmbH, Plettenberg).

Wintergesellenprüfung 2017/2018

Handlungsfeld Wassertechnik:

Abdulgafur-Kerim Balci (Frank Ackerschott, Drolshagen); Jonas Gerhard (Stefan Gerhard GmbH, Olpe); Tim Löschner (Enders GmbH & Co. KG, Olpe); Niklas Röhl (Gerhard Minkau, Attendorn).

Handlungsfeld Wärmetechnik:

Sascha Ackerschott  (Helmut Struck, Olpe); Daniel Clemens  (Jörg Hennecke, Olpe); Moritz Gabriel (Andreas Wiffel, Attendorn); Maroun Ben Garga  (Deukels GmbH, Olpe); Yannik Helmut Henke (Henke Bad-Heizung GmbH, Olpe); Marius Hoffmann (Gerhard Dreier, Inh. Josef Dreier e. K., Lennestadt); Volkan Kücükpehlivan, (Gerhard Minkau, Attendorn); Nico-Dario Paolini  (Gerhard Minkau, Attendorn); Julian Püttmann (Hartmut Börger, Lennestadt); Natalie Schöllmann (Norbert Schade, Lennestadt) und Dominik Stahl (Gregor Beste, Kirchhundem).

> zurück

Die erfolgreichen Prüflinge des Kreises Olpe mit Landrat Frank Beckehoff (r.).

Die erfolgreichen Prüflinge des Kreises Olpe mit Landrat Frank Beckehoff (r.), der sie zu Ihren Leistungen beglückwünschte.

Frauen im SHK-Handwerk

Sie sind eindeutig im Vormarsch: Die Frauen erobern das SHK-Handwerk

Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Kreis Olpe Martinstraße 10 | 57462 Olpe | Tel.: 02761 9368 - 0 | Fax: 02761 9368 - 22 | E-Mail| Anfahrt